Pure Natur - die rohe Bohne - Kakaonibs werden im heutigen Sprachgebrauch auch als Superfood bezeichnet, ich möchte sie als das gewisse Etwas für sämtliche Einsatzgebiete meiner Küche nennen. 

Sie riechen herb und dunkel, haben auf 100 g genau 0,5 g Zucker und sind voll von gesättigten Fettsäuren. Viele naschen Sie einfach so, anstatt Süßigkeiten, das muss ich gestehen, ist nicht so meins, da sind sie mir zu rass. Aber eine schöne Knabberkonsistenz haben sie.

Über süßen Kuchen - egal ob mit Creme, Sahne oder nur mit Frucht, eine Spur von den Kakao Nibs darüber gestreut verfeinert noch einmal das Aroma. 

Natürlich passen Sie gut in Müslis, Shakes, Joghurt, Raw Brownies, Cookies, etc etc.

Aber auch in deftigen Soßen, z.B. zu Wild, sorgt es für eine wunderbar stimmige Geschmacksnuance.

 

Rohkakao darf nur der Kakao bezeichnet werden, der nicht über 45 Grad getrocknet wurde, bei höheren Temperaturen könnten die guten Qualitätsmerkmale nicht bewahrt werden und die Charakteristika eines "rohen" Produktes wären nicht mehr erfüllt.

Wie die Kakaonibs entstehen: 

Die reifen Kakaofrüchte werden mit einem Hieb aufgeschlagen, die Samen herausgenommen und in Bananenblätter eingewickelt. In die Sonne gelegt beginnt nun der Gärungsprozess - die entstehende Wärme lässt das noch an den Bohnen haftende Fruchtfleisch quasi davon schmelzen. Nach diesem Prozess werden die Bohnen in der Sonne getrocknet und anschliessen "zersplittert" - das sind dann die Kakao Nibs, die wir hier bei uns kaufen können.

  • Schokoladig, herbe Kakao Nibs 
  • ohne Zusatzstoffe, 100% gesplitterte Kakaobohne
  • für leckere Raw-Brownies, ins Müsli, für Milchshakes ...

Pfefferbraut

peruanische Kakao Nibs


Artikelnummer 602989


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch ${ parseFloat((30 - $store.state.basket.data.itemSum).toFixed(2)) | currency} bis zum kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands.
Diese Lieferung ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei